Deutsch portugues

Veranstaltungen 2017

Samstag, 14. Januar14:00 Uhr
Dankeschön-Nachmittag für EhrenamtlicheStadthalle Sindelfingen
Mittwoch, 8. Februar14:00 Uhr
KrankensalbungsgottesdienstSt. Joseph
Samstag, 11. Februar20:00 Uhr
FaschingSt. Franziskus
Sonntag, 19. März10:00 Uhr
Firmung St. Joseph
Montag, 17. April10:00 Uhr
ErstkommunionSt. Paulus
Sonntag, 7. Mai10:30 Uhr
Gemeindefest / PatrozinumSt. Joseph
Sonntag, 2. Juli10:30 Uhr
Gemeindefest / PatrozinumSt. Paulus
Sonntag, 8. Oktober10:30 Uhr
Gemeindefest / PatrozinumSt. Franziskus
Samstag, 23. September18:00 Uhr
ErntedankSt. Franziskus
Sonntag, 24. September09:30 Uhr
ErntedankSt. Paulus
Sonntag, 24. September11:00Uhr
Erntedank mit portug. GemeindeSt. Joseph
Sonntag, 12. November17:30 Uhr
MartinsrittSt. Paulus
Donnerstag, 15. November14:00 Uhr
KrankensalbungsgottesdienstSt. Paulus
Sonntag, 03. Dezember11:00 Uhr
Kirchweih St. PaulusSt. Paulus
Sonntag, 16. Dezember19:00 Uhr
Barmherzigkeitsabend St. Joseph

Thema:
Die Krankensalbung

Die Krankensalbung ist eines der sieben Sakramente in der katholischen Kirche. Der Priester legt dem Kranken die Hände auf, salbt ihn mit Öl und spricht ihm zeichenhaft das von Christus verkündete Heil zu. Die Krankensalbung soll Stärkung und Linderung sowie das Vertrauen auf den Beistand Christi schenken.Volkstümlich wird die Krankensalbung immer noch als „Letzte Ölung" bezeichnet, da sie lange Zeit nur Sterbenden gespendet wurde. Seit dem Zweiten Vatikanischen Konzil (1962–1965) wird die Krankensalbung aber als ein Sakrament für schwer Erkrankte verstanden. Sie kann mehrmals im Leben empfangen werden – zum Beispiel vor einer schwierigen Operation oder auch schon bei ersten Anzeichen einer schweren Erkrankung; natürlich auch bei Sinnkrisen und psychischen Erkrankungen. Die Krankensalbung kann im privaten Rahmen zuhause, im Pflegeheim oder Krankenhaus oder in einem Krankensalbungsgottesdienst in der Kirche empfangen werden. Der Priester salbt Hände und Stirn des Kranken mit reinem Olivenöl, das jedes Jahr in einer eigenen Messfeier in der Karwoche vom Bischof geweiht wird. Dabei spricht er die Spendeformel: „Durch diese heilige Salbung helfe dir der Herr in seinem reichen Erbarmen, er stehe dir bei mit der Kraft des Heiligen Geistes: Der Herr, der dich von Sünden befreit, rette dich, in seiner Gnade richte er dich auf.“

Text: nach Ulrich Lota, in: Pfarrbriefservice.de

Informations- Anlauf- und Vermittlungsstelle

Die iav-Stelle ist eine Beratungsstelle für hilfs- und pflegebedürftige Menschen und deren Angehörige. Sie berät in allen Fragen rund um Pflege, Betreuung und Versorgung bei Behinderung, Krankheit und im Alter sowie bei der Finanzierung von Hilfeleistungen. Die Beratung ist neutral, kostenlos und erfolgt unter Einhaltung der Schweigepflicht.
    
     Kontakt:
     Britta Falke und
     Ulrike Sellmer
     Tel: 07031/ 80 11 83
     www.iav-sindelfingen.de

Newsletter

Möchten Sie in Zukunft aktuelle Informationen aus unserer Kirchengemeinde bequem und regelmäßig per Email-Newsletter erhalten?
Anmelden können Sie sich dazu hier: