Deutsch portugues

Zur Situation in St. Joseph und in der
Gesamtkirchengemeinde Sindelfingen

Viele Menschen fragen sich, wie es Pfarrer Knoll geht. Leider immer noch nicht besser. Er leidet immer noch an schweren, rheumatischen Entzündungen in allen Gelenken und die Suche nach einer geeigneten Therapie zieht sich hin.

Da keiner von uns im Pastoralteam zu 100 % in Sindelfingen arbeitet und wir alle an anderen Orten noch Aufgaben haben, bleibt es eine schwierige Situation für alle Beteiligten.
Darüber hinaus haben es sicherlich einige schon mitbekommen, dass die andere Seelsorgeeinheit in Sindelfingen weiter vakant bleiben wird.

Die pastorale Situation in ganz Sindelfingen ist somit nicht einfach, aber wir tun unser Möglichstes und sind sehr dankbar, dass wir engagierte Haupt- und Ehrenamtliche haben, die in unserer Kirchengemeinde viel Gutes wirken.

Danke für Verständnis und alle Mitarbeit

Ihr Pfarrer Wolfgang Metz
 

Aktuelles aus unserer Gemeinde

Letzte Änderung 22-10-2021

Öffnungszeiten Pfarrbüro

Das Pfarrbüro St. Joseph ist wieder geöffnet. Das Pfarrbüro St. Paulus bleibt weiterhin geschlossen.
 

Beichte

Beichttermine können in der Regel donnerstags zwischen 16.00 und 18.00 Uhr im Pfarrhaus angeboten werden.
Bitte melden Sie sich dafür im Pfarrbüro an.
 

Taufen

Ab November werden wir wieder mehrere Taufen gemeinsam feiern. Aus diesem Grund bieten wir einmal im Monat an einem Samstag um 15.00 Uhr in St. Joseph eine Tauffeier an.
Die nächsten Termine sind: Samstag, 11.12. und 29.01.2022.
Für weitere Auskünfte und zur Anmeldung wenden Sie sich bitte an das Pfarrbüro St. Joseph.
 

Dank für Erntedank

Allen, die an Erntedank die Kirche geschmückt und sich bei unserem „Bunten Gottesdienst“ eingebracht haben, sagen wir ein herzliches Dankeschön.
 

Gemeindehäuser

Die Gemeindehäuser sind für interne Gruppen wieder geöffnet. Bitte melden Sie sich im Pfarrbüro, da für die Nutzung ein Hygienekonzept erstellt werden muss.
 

Das „AnsprechBarMobil“ – ein neues Kooperationsprojekt!

Nun ist es soweit! Nach mehr als zwei Jahren kreativem Ideenspinnen, konzeptionellem Entwickeln und konkretem Planen startet am 24. Oktober das Kooperationsprojekt „AnsprechBarMobil“, bei dem auch unsere Kirchengemeinde St. Joseph als einer von vier Trägern mit dabei ist, zusammen mit dem Kath.Dekanat, der Seelsorgeeinheit Schönbuchlichtung und dem Seniorenzentrum Haus Augustinus.

Mobil unterwegs zu sein liegt im Trend. Foodtrucks aller Art, mobile Bankfilialen, Spielmobile, neuerdings auch die mobilen Impfstationen… Warum aber nun auch wir als Kirche? Weil wir ganz bewusst Schritte hinauswagen wollen aus den eng umgrenzten Räumen unserer Kirchengebäude und uns wünschen, dadurch vielleicht ganz neue, für uns ungewohnte Orte kennen zu lernen. Und an diesen Orten vor allem auch die Menschen mit ihren Fragen und Bedürfnissen, ihren Ideen, Hoffnungen und Sehnsüchten, so wie es auch schon im II. Vatikanischen Konzil beschrieben wurde und von Papst Franziskus immer wieder angemahnt wird.

Das „AnsprechBarMobil“ ist ein kleiner, kompakter Campingbus, den wir für einen Projektzeitraum von zwei Jahren gemietet haben. Es bietet vielfältige Einsatzmöglichkeiten, ist ausgestattet mit einem Pavillon, einer aufklappbaren Bar, Stehtisch- und Sitzmöglichkeiten, einer kleinen Kaffeemaschine und anderem, was es für eine einfache Bewirtung braucht. Und so können wir auch als Kirchengemeinde mit dem „AnsprechBarMobil“ unterwegs sein und unsere Angebote flexibel auch vor Ort in den Nachbarschaften und Wohngebieten platzieren. Oder einmal bei einem städtischen Fest präsent sein, eine liturgische Feier im Grünen planen, Gesprächsformate entwickeln, Beratung und Seelsorge anbieten und vieles mehr…

Der Kirchengemeinderat von St. Joseph hat sich auf seiner Klausur Anfang Oktober ausführlich mit dem Mobil und seinen Möglichkeiten beschäftigt und schon viele Ideen gesponnen. Zum Einsatz kommen wird das Mobil zum ersten Mal bei St. Martin, dann auch bei den Stationen im Advent im Dezember. Und Weiteres ist schon angedacht. Lassen Sie sich überraschen oder steigen Sie gerne mit ein, wenn Sie eine konkrete Idee haben!

Einige Bilder vom "ersten Auftritt" des AnsprechBarMobils vor der Josephskirche finden Sie hier:

Das Projekt wird auch begrüßt von der Diözese Rottenburg-Stuttgart. Frau Dr. Bundschuh-Schramm hat die Aufgabenstellung und Konzeption auf der Website der Diözese so zusammengefasst:
https://www.drs.de/ansicht/artikel/vernetzung-ueber-den-kirchturm-hinaus-9050.html

Nähere Informationen zum AnsprechBarMobil, seinen ersten Auftritten und weiteren Bildern finden Sie auf der Homepage des Dekanats unter:
www.kirchebb.de/katholisch/ansprechbar-mobil, auf Facebook oder bei Instagram unter #ansprechbarmobil
 

St. Martin 2021

Wir freuen uns, dass wir in diesem Jahr den Gedenktag des Heiligen Martin wieder feiern können. Da sich große Prozessionen allerdings weiterhin nur schwer durchführen lassen, laden wir am Sonntag, 14.11. zu drei dezentralen Feiern ein. Ein kleines Team samt Musikern wird mit dem „AnsprechBarMobil“ unterwegs sein und nacheinander die Kirchplätze von St. Paulus, St. Joseph und St. Franziskus anfahren. Dort gibt es jeweils ein kleines Programm mit Martinsgeschichte, Bläsermusik und kreativen Impulsen.

Alle Familien sind eingeladen, jeweils eigenständig mit ihren Laternen zum Kirchplatz zu laufen und hinterher gerne auch noch individuell oder in kleinen Gruppen im Wohngebiet unterwegs sein.
Die genauen Zeiten und Orte:

  • 17.00 Uhr St. Paulus,
  • 17.45 Uhr St. Joseph,
  • 18.30 Uhr St. Franziskus.

Herzliche Einladung!
 

Vorschau:

Stationen im Advent an den vier Sonntagen

Schon jetzt möchten wir Sie zu einer besonderen, verdichteten Art von „Lebendigem Adventskalender“ einladen.
Dazu wird es an den vier Adventssonntagen an wechselnden Orten jeweils nachmittags um 16 Uhr ein kleines adventliches Angebot geben. Nähere Informationen folgen, merken Sie sich aber gerne jetzt schon die Termine vor:

Immer Sonntags

  • 28. November,
  • 5. Dezember,
  • 12. Dezember,
  • 19. Dezember,

jeweils um 16 Uhr.
 

Newsletter

Möchten Sie in Zukunft aktuelle Informationen aus unserer Kirchengemeinde bequem und regelmäßig per Email-Newsletter erhalten?
Anmelden können Sie sich dazu hier:

St. Joseph - Facebook

Jetzt auch bei facebook

Besuchen und liken Sie uns auch auf Facebook.
Dort erhalten Sie außerdem Einladungen zu unseren Veranstaltungen und weitere Informationen.

Informations- Anlauf- und Vermittlungsstelle

Die iav-Stelle ist eine Beratungsstelle für hilfs- und pflegebedürftige Menschen und deren Angehörige. Sie berät in allen Fragen rund um Pflege, Betreuung und Versorgung bei Behinderung, Krankheit und im Alter sowie bei der Finanzierung von Hilfeleistungen. Die Beratung ist neutral, kostenlos und erfolgt unter Einhaltung der Schweigepflicht.
    
     Kontakt:
     Andrea Greule und
     Ulrike Sellmer
     Tel: 07031/ 80 11 83
     www.iav-sindelfingen.de

Bild: www.telefonseelsorge.de
in: Pfarrbriefservice.de